Das Komplettpaket Fortbildung:
  • Alle Termine auf einen Blick
  • Kurze Wochenenden (Sonntag frei)
  • Balintgruppen enthalten

Dr. med. Werner Polster

Dr. med. Werner Polster

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

Zusatzbezeichnungen:
Psychoanalyse, Gruppenpsychotherapie
Geriatrie, Suchtmedizin, Sportmedizin  

Weitere Informationen zu Dr. med. Werner Polster

Kontakt: info@afpp.de

Curriculum Vitae: Dr. med. Werner Polster

“Wir können den Wind nicht ändern,

  aber die Segel anders setzen“.  Aristoteles (384–322 v. Chr.)

Ausbildung

Studium an der LMU und an der TU München
Appobation und Promotion an der TU München

Klinische Praxis

Tätigkeiten in den Fachgebieten:

  • Chirurgie
  • Innere Medizin
  • Gynäkologie
  • Radiologie

Erwerb der Facharztweiterbildung und verschiedener
Zusatzqualifikationen über zehn Jahre hinweg u.a. an 
folgenden Einrichtungen:

  • SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach
  • Klinikum Karlsruhe
  • Klinikum Pforzheim
  • Landesklinik Nordschwarzwald Calw-Hirsau
  • Psychosomatische Klinik Schömberg

Niederlassung in eigener Praxis in Pforzheim (seit 1984)

Zusatzbezeichnungen

  • Psychotherapie
  • Psychoanalyse
  • Sportmedizin

Weitere Zusatzqualifikationen

  • Suchttherapie
  • Geriatrie
  • Analytische Gruppenpsychotherapie
  • Autogenes Training
  • Hypnose
  • Soziotherapie

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM)
  • German and European Society of Preventive and Anti-Aging Medicine (GSAAM, ESAAM)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)

Funktionen

  • Leiter der Curricula Psychosomatische Grundversorgung und Grundkenntnisse für Ärztinnen und Ärzte (seit 1998) mit Anerkennung durch die Ärztekammer und KV
  • Fachgutachter für die Ärztekammer in der Facharztkompetenz Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse sowie Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Beisitzer (Prüfer) in der Facharztkompetenz Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Beisitzer (Prüfer) zur Durchführung des Fachgesprächs Psychotherapie (Psychiatrie)
  • Beisitzer (Prüfer) zur Durchführung des Fachgesprächs  Psychotherapie-fachgebunden
  • Referent im Bereich der Ärztefortbildung und Aufklärung der Öffentlichkeit

 Weiterbildungsbefugnisse

  • Psychotherapie- fachgebunden (voll umfänglich)
  • Psychiatrie und Psychotherapie (umfänglich)
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (umfänglich) 

Privates

Dr. Werner Polster ist verheiratet und Vater eines Sohnes und einer Tochter.